“Lebensstile, Umweltmentalitäten und Umweltverhalten in Ostdeutschland”

Projekt im Auftrag des Umweltforschungszentrums Leipzig-Halle, Abt. ÖKUS


Das Projekt hatte eine qualitative Rekonstruktion ostdeutscher “Umweltmentalitäten” zum Ziel. Die Studie zeigte – in Anlehnung an eine 1995/96 im Auftrag des Umweltbundesamts für Westdeutschland durchgeführte explorative Studie – für alle ostdeutschen Lebensstilmilieus exemplarisch auf, mit welchen Strategien Menschen aus unterschiedlichen sozialen Milieus auf ökologische Verhaltensanforderungen reagieren, wie sie Natur wahrnehmen und sie nutzen und wie sie die Umweltthematik in ihr Alltagsbewußtsein und ihr Alltagshandeln integrieren.


  • Laufzeit des Projektes: 01.03.2000 – 28.2.2002
  • Projektleitung und -koordination: Prof. Dr. Karl-Werner Brand
  • Projektmitarbeiter an der MPS: Dr. Michael Hofmann

© 2009 Münchner Projektgruppe für Sozialforschung e.V. · Impressum